Der Verein hat folgenden Zweck:

NATURSCHUTZ

Naturschutzbestrebungen fördern und unterstützen unter spezieller Berücksichtigung des Vogelschutzes

LEBENSRÄUME

Bestehende naturnahe Lebensräume für Tiere und Pflanzen erhalten und neue schaffen

BETREUUNG

Geeignete Nistgelegenheiten für Vögel betreuen und neue einrichten

ORGANISATION

Versammlungen, Vorträge, Exkursionen und Ausstellungen organisieren und durchführen

Vogel des Jahres 2019

Der Kiebitz, Vogel des Jahres 2019 von BirdLife Schweiz, ist heute im Kulturland zuhause. Ursprünglich ein Feuchtwiesen- und Riedbewohner, wich der Kiebitz auf landwirtschaftliche Flächen aus, als diese immer mehr seinen ursprünglichen Lebensraum ersetzten. Dank Schutzmassnahmen in enger Zusammenarbeit mit Landwirten nimmt der Bestand dieser in der Schweiz vom Aussterben bedrohten Art wieder zu.

(Quelle: birdlife.ch)

 Weitere Infos unter:

http://www.birdlife.ch/de/content/vogel-des-jahres-2019-kiebitz

Der Verein hat einiges für seine Mitglieder zum Ausleihen

  • ein Fernrohr

  • Feldstecher

  • diverse Bücher

  • diverse Filme

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.

Mitglied werden?

Spendenkonto:  PC-85-6913-5

Vorstand VNSRo

Unser Verein beherbergt zahlreiche Leute. Einige davon sind hier
Edi Scheiwiller

Edi Scheiwiller

Präsident

P: 077 521 88 46
praesidium.vnsro@gmx.ch

Margie Koster

Margie Koster

Vizepräsidentin/ Beisitzerin

P: 078 652 14 78

Isabelle Pfäffli

Isabelle Pfäffli

Beisitzerin/ Homepage betreuung

P: 079 444 49 31

Beat Dönni

Beat Dönni

Kassier/ Aktuar

P: 079 744 07 55

Folge uns auf Instagram

Geschützte Tiere in Romanshorn

Einige der geschützten Tiere im Umkreis von Romanshorn haben wir hier publiziert.
Der Biber

Der Biber

Castoridae
Der Grosse Brachvogel

Der Grosse Brachvogel

Numenius arquata

Das Ufer vom Bodensee bietet überwinternden Brachvögeln wichtige Schlafplätze

Der Edelkrebs

Der Edelkrebs

Im Thurgau gefährdet wegen der Krebspest und wegen Unfällen mit Pflanzenschutzmitteln.